Start Schwangerschaft 14. Schwangerschaftswoche: Symptome & mehr!

14. Schwangerschaftswoche: Symptome & mehr!

Author

Date

Category

Ihr Baby hat etwa die Größe einer Zitrone

Noch 26 Wochen!

Sie sind im vierten Monat.

Willkommen im zweiten Trimester! Ihr Baby kann jetzt schielen und eine Grimasse ziehen.

10 Möglichkeiten, Ihre Kleidung in Umstandskleidung zu verwandeln.

Haben Sie angefangen, an Gewicht zuzunehmen? Finden Sie heraus, was Sie erwartet.

Entwicklung des Babys mit 14 Wochen

Gesichter machen

Ihr Baby kann jetzt schielen, die Stirn runzeln und eine Grimasse ziehen. Dank der Gehirnimpulse werden seine Gesichtsmuskeln trainiert, da seine winzigen Züge einen Ausdruck nach dem anderen bilden. Ihr Baby beginnt auch, Saug- und Kaubewegungen zu machen. Und wenn sich der Daumen in der Nähe des Mundes befindet, kann er sich daran festhalten.

Wachsende

Sein Körper wächst schneller als sein Kopf, der nun auf einem ausgeprägteren Hals sitzt. Seine Arme wachsen im Verhältnis zum Rest des Körpers stärker. (Seine Beine müssen noch etwas länger werden).

Ka-pow

Obwohl Sie seine winzigen Schläge und Tritte noch nicht spüren können, sind die Hände und Füße Ihres Kleinen flexibler und aktiver. Fingernägel und Zehennägel beginnen sich in dieser Woche zu bilden.

Schwangerschaftssymptome während der Woche 14

Fühlen Sie sich besser?

Wahrscheinlich kehrt Ihre Energie zurück, Ihre Brüste fühlen sich vielleicht weniger zart an, und Ihre Übelkeit könnte inzwischen nachgelassen haben. Wenn nicht, halten Sie durch – die Chancen stehen gut, dass Sie das bald hinter sich haben werden (auch wenn einige wenige Unglückliche noch Monate später Übelkeit verspüren werden).

Beginn der Ausstellung

Die Spitze Ihrer Gebärmutter befindet sich etwas oberhalb Ihres Schambeins, was ausreichen kann, um Ihren Bauch ein wenig herauszudrücken. Die ersten Anzeichen können ziemlich aufregend sein und Ihnen und Ihrem Partner einen sichtbaren Beweis für das Baby geben, auf das Sie gewartet haben.

Zahnfleischbluten

Etwa die Hälfte der schwangeren Frauen hat geschwollenes, rotes, zartes Zahnfleisch, das blutet, wenn Zahnseide verwendet oder gebürstet wird. Diese Zahnfleischentzündung wird zum Teil durch hormonelle Veränderungen verursacht, die Ihr Zahnfleisch empfindlicher gegen die Bakterien im Zahnbelag machen.

Sehen Sie Ihr Symptom nicht?
Sie wundern sich über ein Symptom, das Sie haben? Finden Sie es auf unserer Seite Schwangerschaftssymptome.

Schwangerschafts-Checkliste bei 14 Wochen Schwangerschaft

Pränatale Übungen finden

Die Teilnahme an einem Kurs wie pränatales Yoga, Pilates oder Wassergymnastik kann helfen, Sie zu motivieren – und es ist eine großartige Möglichkeit, andere werdende Mütter kennen zu lernen!

Starten Sie Ihr Baby-Register

Es ist nicht zu früh, um mit Online-Registrierungen zu beginnen und einen Vorsprung bei der Suche nach den Babyprodukten zu bekommen, die Sie wollen und brauchen werden.

Lassen Sie Ihre Zähne reinigen

Es ist nicht nur sicher, die Zähne während der Schwangerschaft reinigen zu lassen, es wird auch sehr empfohlen. Schwangere Frauen sind anfällig für Entzündungen des Zahnfleisches, die zu Parodontalerkrankungen führen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here