Start Schwangerschaft 24. Schwangerschaftswoche: Symptome & mehr!

24. Schwangerschaftswoche: Symptome & mehr!

Author

Date

Category

Noch 16 Wochen!

Sie sind im sechsten Monat

Ihr Baby kann die Augenbrauen hochziehen!

Haben Sie Angst vor Ihrem Glukosescreening? So schlimm ist es nicht.

Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn Sie Anzeichen von vorzeitigen Wehen haben.

Entwicklung des Babys mit 24 Wochen

Bereitmachen zum Atmen

Die Atembeutel an den Spitzen der kleinsten Lungenäste Ihres Babys wachsen und vermehren sich, wodurch nach der Geburt Ihres Babys mehr Fläche für den Austausch von Sauerstoff und Kohlendioxid zur Verfügung steht.

Immer noch dünn, aber nicht mehr lange

Ihr Baby hat zu diesem Zeitpunkt eine ziemlich schlanke Figur, aber sein Körper füllt sich proportional aus, und bald wird er anfangen, praller zu werden. Seine Haut ist noch dünn und durchscheinend, aber auch das wird sich allmählich ändern.

Sehen Sie diese Woche, wie zweieiige Zwillinge im Mutterleib aussehen.

Schwangerschaftssymptome während der Woche 24

Wachsende Gebärmutter

Die Spitze Ihrer Gebärmutter hat sich über Ihren Bauchnabel erhoben. Sie hat jetzt etwa die Größe eines Fußballs.

Sorgen sind normal

Es ist normal, sich hin und wieder ein wenig Sorgen zu machen, aber versuchen Sie, sich auf sich und Ihr Baby zu konzentrieren – und vertrauen Sie darauf, dass Sie für das, was vor Ihnen liegt, gut gerüstet sind.

Die Anzeichen vorzeitiger Wehen kennen

Wenn Sie noch nicht wissen, wie Sie die Anzeichen vorzeitiger Wehen erkennen können, ist es jetzt an der Zeit zu lernen. Wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Ihre Hebamme, wenn Sie eines der Anzeichen bemerken.

Sehen Sie Ihr Symptom nicht?
Sie wundern sich über ein Symptom, das Sie haben? Finden Sie es auf unserer Seite Schwangerschaftssymptome.

Schwangerschafts-Checkliste nach 24 Wochen

Machen Sie Ihr Haus babygerecht

Wenn sich Ihr Nestinstinkt einstellt, machen Sie das Beste daraus! Denken Sie nicht nur an die Organisation, Reinigung und Vorbereitung des Raums für Ihr Baby, sondern auch an die Sicherheit – unsere Checkliste zum Thema Kindersicherheit ist ein guter Ausgangspunkt.

Nabelschnurblutbanken in Betracht ziehen

Wenn Sie das Nabelschnurblut Ihres Babys bei der Geburt entnehmen und aufbewahren oder spenden möchten, müssen Sie bald Vorkehrungen treffen. Erfahren Sie mehr über Nabelschnurblutbanken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here