- Werbung -

Vielleicht finden Sie, dass Ihr zweites Trimester – die Wochen 14 bis 27 – eine perfekte Zeit zum Fliegen ist. Wenn Sie das erste Trimester hinter sich haben, liegt die morgendliche Übelkeit aller Wahrscheinlichkeit nach hinter Ihnen, Ihr Energieniveau ist höher, und die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt ist gering. Aber fliegen Sie nicht mehr nach 36 Wochen.

Lassen Sie sich vor Ihrer Abreise von Ihrer Schwangerenbetreuerin oder Ihrem Schwangerenbetreuer an einen Geburtshelfer oder eine Hebamme am Zielort überweisen, falls Sie während Ihres Aufenthaltes medizinische Hilfe benötigen.

Es eine gute Idee ist, vor der Reise eine Beurteilung von Ihrem medizinischen Betreuer einzuholen und eine Kopie Ihrer medizinischen Unterlagen für die pränatale Versorgung mitzunehmen.