Sollte ich die Nägel meines Babys schneiden?

Ja, die Nägel Ihres Babys mögen weicher und geschmeidiger sein als Ihre, aber machen Sie keinen Fehler – sie sind scharf! Ein Neugeborenes hat wenig Kontrolle über seine fuchtelnden Gliedmaßen und kann sich leicht in seinem eigenen Gesicht oder in Ihrem Gesicht kratzen.

- Advertisement -

Kleine Fingernägel wachsen so schnell, dass man sie vielleicht mehrmals pro Woche schneiden muss. Zehennägel müssen weniger häufig geschnitten werden.

Wie schneide ich die Nägel meines Babys, ohne ihm in die Fingerspitzen zu schneiden?

Die beste Zeit, dies zu tun, ist, während sie schläft. Eine andere gute Zeit ist direkt nach dem Bad, wenn die Nägel Ihres Babys am weichsten sind.

Stellen Sie sicher, dass Sie genug Licht haben, um zu sehen, was Sie tun. Benutzen Sie eine Babyschere oder -schere, die speziell für kleine Finger entwickelt wurde. Drücken Sie das Fingerpolster vom Nagel weg, um ein Einkerben der Haut zu vermeiden, und halten Sie die Hand Ihres Babys beim Schneiden fest. Ein weiterer Tipp: Lassen Sie einen Partner den Nagel des Babys mit dem Fingernagel von der Haut abheben, um sicherzustellen, dass die Schere die Haut nicht einkerbt.

Schneiden Sie die Fingernägel entlang der Krümmung des Fingers. Zehennägel gerade quer schneiden. Verwenden Sie dann ein Schmirgelbrett, um raue Kanten zu glätten.

Die Ärzte empfehlen, in den ersten Lebenswochen eines Neugeborenen nur ein Schmirgelbrett zu verwenden, da die Nägel sehr weich sind. Und neue Eltern schneiden ihrem Baby auch eher versehentlich die Haut ab.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihrem Baby eine Maniküre zu geben, während es wach ist, bitten Sie Ihren Partner oder eine Freundin, es zu halten und zu verhindern, dass es während der Arbeit zu sehr wackelt. Oder bitten Sie jemanden, sie abzulenken, damit Sie ihre Hand für das Scheren und Feilen still halten können.

Manche Eltern beißen die Nägel ihres Babys in Form, aber wenn sie es auf diese Weise tun, könnten Keime aus Ihrem Mund in jede kleine Schnittwunde Ihres Babys am Finger gelangen. Sie werden auch nicht sehen können, was Sie tun, und Sie werden feststellen, dass der Finger Ihres Babys im Vergleich zu Ihren Zähnen winzig ist!

Wenn ich in eine Fingerbeere schneide, wie stoppe ich die Blutung?

Wenn Sie eine winzige Fingerspitze einknipsen, seien Sie nicht zu hart zu sich selbst – das passiert vielen Eltern. Spülen Sie den Schnitt einfach unter kaltem Wasser ab, wickeln Sie dann ein Tuch um den Finger Ihres Babys und halten Sie ihn mit etwas Druck fest. Die Blutung stoppt normalerweise nach ein paar Minuten.

Widerstehen Sie der Versuchung, den Finger Ihres Babys bandagieren zu wollen. Er wird sich wahrscheinlich lösen, wenn er den Finger in den Mund steckt, und er könnte am Ende daran ersticken.

Außerdem raten Ärzte davon ab, ein flüssiges Verbandprodukt für Babys oder Kleinkinder zu verwenden, da sie es wahrscheinlich absaugen werden. Wenn Ihr Kind eine Wunde hat, die nicht aufhört zu bluten, ist es eine gute Idee, den Arzt Ihres Kindes aufzusuchen.