Start Schwangerschaft Ist es normal, dass eine plus-size Frau während der Schwangerschaft Gewicht verliert,...

Ist es normal, dass eine plus-size Frau während der Schwangerschaft Gewicht verliert, ohne es zu versuchen?

Author

Date

Category

Es ist nicht ungewöhnlich, dass übergewichtige Frauen während der Schwangerschaft etwas Gewicht verlieren, und die Gründe dafür können unterschiedlich sein. Das Gewicht, das Sie während der Schwangerschaft zunehmen, stellt Ihnen eine Energiereserve in Form von gespeichertem Fett zur Verfügung, die Sie während der Wehen und beim Stillen benötigen. Wenn Sie aber bereits genügend Reserven haben, kann sich Ihr Körper entsprechend anpassen.

Je größer Sie also sind, wenn Sie schwanger werden, desto weniger Gewicht können Sie zunehmen. Manchmal verlieren Frauen im ersten Trimester an Gewicht und fügen dann über die nächsten zwei Trimester langsam Pfunde hinzu.

Außerdem verbraucht Ihr Körper während der Schwangerschaft mehr Kalorien. Wenn Sie also Ihre Ernährung nicht umstellen, werden Sie wahrscheinlich etwas Gewicht verlieren. Die Priorität Ihres Körpers ist die Versorgung Ihres Babys mit Nährstoffen. Wenn die von Ihnen aufgenommenen Kalorien für sein Wachstum verwendet werden, greift Ihr Körper möglicherweise auf Fettspeicher zurück, um Sie gehen – was zu Gewichtsverlust führt.

Viele Frauen verlieren auch im ersten Trimester an Gewicht, was auf die Übelkeit der Morgenübelkeit zurückzuführen ist, die zum Erbrechen oder Appetitlosigkeit führt.

Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen, dass eine Gewichtsabnahme Ihrem Baby schadet. Für Frauen, die übergewichtig oder fettleibig sind, kann es hilfreich sein, etwas Gewicht zu verlieren (obwohl eine zu starke Gewichtsabnahme Ihre Chancen auf eine frühe Geburt und ein kleines Baby erhöht). Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme darüber, was für Sie das Richtige ist.

Am besten essen Sie eine nahrhafte Ernährung – eine, die Ihrem Baby die Nährstoffe liefert, die es zum Wachsen braucht und die Sie brauchen, um gesund zu bleiben. Lassen Sie sich nicht hungrig machen.

Informieren Sie Ihren medizinischen Betreuer sofort über jede plötzliche, dramatische Veränderung Ihres Gewichts – z.B. Abnahme oder Zunahme von 4,5 kg in einer Woche – denn das könnte auf ein zugrunde liegendes Problem hinweisen. Und wenn Sie so starke morgendliche Übelkeit haben, dass Sie viel Gewicht verlieren, haben Sie vielleicht Hyperemesis gravidarumdie eine sofortige medizinische Behandlung erfordert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here