- Werbung -

Wenn Sie zu Beginn Ihrer Schwangerschaft zu viel Gewicht für Ihre Größe getragen haben, sind Sie weit davon entfernt, allein zu sein. Mehr als die Hälfte der schwangeren Frauen ist übergewichtig oder fettleibig.

Sie gelten als übergewichtig, wenn Ihr Body-Mass-Index (BMI) vor der Schwangerschaft zwischen 25 und 29,9 liegt (Ihr BMI spiegelt das Verhältnis zwischen Ihrer Größe und Ihrem Gewicht wider und ist eine Schätzung des Körperfetts). Sie gelten als fettleibig, wenn Ihr BMI 30 oder höher liegt.

Sie sind sich nicht sicher, was Ihr BMI ist? Probieren Sie diesen BMI-Rechner aus.

Wie viel Gewicht müssen Sie zunehmen, wenn Sie schwanger und übergewichtig oder fettleibig sind?

Wie viel während der Schwangerschaft zu gewinnen ist, hängt von Ihrem BMI ab:

  • Wenn Ihr BMI zwischen 25 und 29,9 liegt: Es wird empfohlen, dass Sie bis zum Ende Ihrer Schwangerschaft zwischen 7 und 11 Kilo zunehmen, oder etwa 1 bis 1,5 Kilo pro Monat im zweiten und dritten Trimester.
  • Wenn Ihr BMI 30 oder höher ist: Es wird empfohlen, während der Schwangerschaft nur 5 bis 10 Kilo zuzunehmen.

Eine 2010 in der Zeitschrift veröffentlichte Studie Geburtshilfe & Gynäkologie fanden heraus, dass schwangere Frauen, die mehr als das empfohlene Gewicht zunahmen, ein 50 Prozent höheres Risiko hatten, einen Schwangerschaftsdiabetes zu entwickeln, als werdende Mütter, deren Gewicht innerhalb der empfohlenen Grenzen blieb.

Kann ich während der Schwangerschaft eine Diät machen, um Gewicht zu verlieren?

Die Schwangerschaft ist definitiv nicht die Zeit für eine Diät zur Gewichtsabnahme: Die Einschränkung der Nahrungsaufnahme ist potenziell gefährlich für Sie und Ihr sich entwickelndes Baby. Aber viele Frauen in Übergröße verlieren während der Schwangerschaft ohne Diät an Gewicht.

Im ersten Trimester ist es üblich, infolge von morgendlicher Übelkeit Gewicht zu verlieren: Die Übelkeit kann den Appetit beeinträchtigen, und das Erbrechen kann dazu führen, dass Ihnen Kalorien entgehen. Aber auch so bekommt Ihr Baby alle notwendigen Kalorien.

Übergewichtige Frauen verfügen über eine zusätzliche Kalorienreserve an gespeichertem Fett, so dass es, während Ihr Baby wächst, nicht schädlich ist, zunächst ein wenig Gewicht zu halten oder sogar zu verlieren. Was nicht in Ordnung ist, ist das Abnehmen, weil Sie absichtlich Kalorien sparen (und damit die Nährstoffzufuhr einschränken).

Wie Sie bei Übergewicht oder Fettleibigkeit auf dem Weg zur Gewichtszunahme bleiben

Bewegung und gesunde Ernährung können Ihnen bei Ihren Gewichtszunahmezielen helfen, und beides kann sich positiv auf Ihre Schwangerschaft auswirken und Ihr Risiko für Schwangerschaftsprobleme wie Schwangerschaftsdiabetes und Präeklampsie verringern. Sie werden Ihnen auch helfen, sich während der Schwangerschaft und darüber hinaus wohl zu fühlen.

Essen Sie eine gesunde Schwangerschaftsdiät

- Advertisement -

Forschung, Planung und Nachverfolgung hilft Ihnen, sich während der Schwangerschaft gut zu ernähren und die sieben Prinzipien der Schwangerschaftsernährung zu befolgen.

Nutzen Sie unser praktisches Schwangerschaftsnahrungstagebuch, um sicherzustellen, dass Sie täglich genügend Nährstoffe erhalten und viel Wasser trinken. Das Tagebuch ist auch nützlich, um Ihre Stimmung und Ihren Hunger zu verfolgen, so dass Sie Muster erkennen können, die Sie eventuell ändern müssen.

Wenn Sie Hilfe bei der Planung Ihrer Schwangerschaftsmahlzeiten benötigen, suchen Sie eine registrierte Diätassistentin auf. Es ist zu empfehlen, dass alle Frauen vor einer Schwangerschaft eine Beratung erhalten, die ihnen hilft, optimale Gesundheit – einschließlich eines gesunden Gewichts und einer gesunden Ernährung – zu erreichen.

Regelmäßig trainieren

Wenn Sie ein relativer Neuling in Sachen Bewegung sind, beginnen Sie mit Schwangerschaftsgymnastik für Anfänger. Sie können sich an wenig belastenden Übungen wie Gehen, Schwimmen und wenig belastender Aerobic erfreuen. Beginnen Sie nie mit einem Trainingsprogramm, ohne vorher mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin gesprochen zu haben. Und achten Sie darauf, dass Sie die 13 Regeln für sicheres Schwangerschaftstraining befolgen.

Manche Frauen verlieren während der Schwangerschaft an Gewicht, wenn sie sich gesund ernähren und ihre Lebensweise ändern. Achten Sie also darauf, sich bei Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin zu informieren, wenn dies bei Ihnen der Fall ist.