Start Schwangerschaft Periode während Schwangerschaft: Ist das überhaupt möglich?!

Periode während Schwangerschaft: Ist das überhaupt möglich?!

Author

Date

Category

Nein. Sie können Ihre Menstruation nicht haben, während Sie schwanger sind.

Einige Frauen haben während der Schwangerschaft vaginale Blutungen. Einige berichten sogar von intermittierenden Blutungen, die ihnen wie eine regelmäßige Periode erscheinen. Aber eine vaginale Blutung während der Schwangerschaft ist nicht dasselbe wie die Menstruation.

Die Menstruation tritt nur ein, wenn Sie nicht schwanger sind: Jeden Monat wächst in Ihrer Gebärmutter eine dicke, blutreiche Schleimhaut, die darauf vorbereitet, dass sich dort eine Eizelle einnistet. Wenn Sie in diesem Monat nicht schwanger werden, vergießen Sie dieses Gewebe und Blut – das ist Ihre Menstruation.

Doch sobald sich eine Eizelle in die Gebärmutterschleimhaut einbettet, weisen Hormone das blutreiche Gewebe an, intakt zu bleiben, um das heranwachsende Baby zu unterstützen. Und Sie werden die Eizelle nicht abwerfen und Ihre Periode wieder bekommen, bis Ihre Schwangerschaft vorbei ist.

Blutungen treten während der Schwangerschaft aus verschiedenen, teils schwerwiegenden, teils nicht schwerwiegenden Gründen auf. Einige Frauen haben leichte Blutungen oder Schmierblutungen in der Woche vor der fälligen Periode, die sie für eine Periode halten können. Sie ist im Allgemeinen viel leichter als eine typische Periode und dauert nur ein oder zwei Tage.

Diese Schmierblutung wurde als “Einnistungsblutung” bezeichnet, weil man annahm, dass sie dadurch verursacht werden könnte, dass sich die befruchtete Eizelle in die blutreiche Gebärmutterschleimhaut der Gebärmutter eingräbt. Aber niemand weiß, was sie wirklich verursacht.

Möglicherweise haben Sie eine Schmierblutung nach einem Pap-Abstrich, einer vaginalen Untersuchung oder beim Geschlechtsverkehr. Das liegt daran, dass während der Schwangerschaft mehr Blut zu Ihrem Gebärmutterhals gelangt.

Blutungen können auch ein Zeichen für ein ernsthaftes Fehlverhalten sein, wie z.B. eine Infektion, Plazentaprobleme, eine Fehlgeburt oder eine ektopische Schwangerschaft, die lebensbedrohlich sein können. (Siehe unseren Artikel über vaginale Blutungen in der Schwangerschaft für eine vollständige Auflistung der möglichen Ursachen).

Wenn Sie während der Schwangerschaft Blutungen bemerken, rufen Sie sofort Ihren Arzt oder Ihre Hebamme an, auch wenn die Blutung aufgehört hat. Viele Frauen, die während der Schwangerschaft ein wenig bluten, entbinden ohne Komplikationen, aber Sie benötigen möglicherweise eine Untersuchung, um ein ernsthaftes Problem auszuschliessen.

Wenn Sie aktiv bluten oder starke Schmerzen jeglicher Art haben und Ihren Arzt nicht sofort erreichen können, begeben Sie sich direkt in die Notaufnahme.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here