Große motorische Fähigkeiten (oder grobmotorische Fähigkeiten) entwickeln sich zuerst. Deshalb neigen 2-, 3- und 4-Jährige dazu, mehr zu laufen, zu springen, zu greifen und zu wackeln als stillzusitzen, wenn sie ihre Handmuskeln zum Beispiel zum Zeichnen oder zur Manipulation von kleinem Spielzeug einsetzen. Aber es ist eine gute Idee, bei beiden Arten von Aktivitäten Zeit zu verbringen.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie die körperliche Entwicklung Ihres jungen Vorschulkindes fördern können:

  • Machen Sie Familienspaziergänge. Abwechselnd gehen, laufen, joggen und marschieren. Spielen Sie “I Spy” oder beginnen Sie eine Sammlung von Federn oder Blättern als Ablenkung, während Sie laufen. Führen Sie im Innenbereich eine Parade mit Musikinstrumenten oder Flaggen an.
  • Ermutigen Sie zu Sandkasten-Zeit. Füllen Sie die Schachtel mit Sandspielzeug, das Manipulationen begünstigt.
  • Wasserspiel im Hinterhof. Ein Planschbecken, eine Sprinkleranlage oder ein laufender Schlauch fördern das Spritzen, Laufen und Berühren. (Beaufsichtigen Sie Ihr Kind immer in der Nähe von Wasser).
  • Machen Sie einen Hindernisparcours in Ihrem Wohnzimmer oder Hinterhof, bestehend aus Kissen, Pappkartons, Spielzeug oder anderen gefundenen Gegenständen, auf denen Ihr Kind herumlaufen und über die es klettern kann.
  • Spielen Sie vorgetäuschte Spiele. Tiere sind der Liebling eines kleinen Kindes: “Können Sie wie ein Huhn laufen? Galoppieren wie ein Pferd? Was macht ein Welpe?” Oder ermutigen Sie Ihr Kind, wie ein Flugzeug durch den Hof zu “fliegen” oder mit einem Boot durch den Raum zu rudern.
  • Ball spielen. Spiele, bei denen getreten, geworfen und gefangen wird, sind eine gute Übung. Versuchen Sie, sich in der Vorschulzeit nicht zu sehr mit den Regeln zu beschäftigen.
  • Tanzen Sie zur Musik. Setzen Sie Ihr Kind verschiedenen Musikstilen aus. Auch das Spielen von Musikinstrumenten fördert die körperliche Entwicklung oder teilen Sie Melodien mit körperlichen Bewegungen.
  • Legen Sie eine Schnur auf den Boden und so tun, als sei es ein Drahtseil oder die Planke eines Piratenschiffs, um Gleichgewicht zu entwickeln.
  • Auto, Fahrräder, Hund waschen – Alles, was mit Lauge und Wasser zu tun hat, ist anregender Spaß. Pusten Sie Seifenblasen und lassen Sie Ihr Kind versuchen, sie aufzufangen.
  • Ein Marionettentheater aufführen. Machen Sie Socken- oder Fingerpuppen oder benutzen Sie Spielzeug, indem Sie mit Ihrem Kind hinter einem Tisch kauern.
  • Feinmotorische Fähigkeiten auf eine Art und Weise entwickeln, die über den Kunsttisch hinausgeht. Helfen Sie Ihrem Kind, ein Dorf mit Gehsteigkreide zu zeichnen. Verwenden Sie Stöcke, um Buchstaben im Schmutz draußen oder drinnen in Mehl oder Maismehl zu zeichnen.