5 Gründe warum ein Kind in den Kindergarten gehen sollte

Author

Date

Category

- Advertisement -

Für Links in diesem Beitrag erhält https://mamimio.de ggf. eine Zahlung von einem Partner. Der Inhalt bleibt unbeeinflusst.

Besonders für die kindliche Entwicklung ist der Gang in den Kindergarten so wichtig, denn dort wird alles andere als nur gespielt. Schon im Kindergarten lernen Kinder viele wichtige Dinge, die im weiteren Leben noch von Bedeutung sein werden.

1. Sozialverhalten erlernen

Die meisten Kinder kennen nur das relativ enge Familienumfeld, doch sobald das Kind in den Kindergarten geht, muss es lernen mit ganz neuen Situationen umzugehen, denn meist sind in einer Gruppe um die 15 bis 20 Kinder. Hier muss es erst einmal lernen sich einzugliedern. Das kann natürlich nicht ohne Konflikte und Streit von Statten gehen. Hier gilt es dann es auszuhalten oder eben eine Lösung zu finden. Doch meist geschieht das ohne das Eingreifen der Betreuer und Erzieher. Die Kinder können so das soziale Leben und die Interaktion mit anderen Kindern lernen. Für die intellektuelle und emotionale Entwicklung eines Kindes ist diese Ergänzung zum bisherigen und bekannten Familienleben sehr wichtig.

2. Fördern der Persönlichkeitsentwicklung

Jedes Kind hat innerhalb der eigenen Familie seine feste Rolle und Regeln. Das soll auch so sein, denn das vermittelt einem Kind in den ersten Jahren seines Lebens Sicherheit und Stabilität. Doch es ist ebenso wichtig, dass das Kind auch seinen Platz und andere Rollen in einem anderen sozialen Miteinander erlernen kann. Dafür bietet der Kindergarten in einem betreuten und sicheren Umfeld die Möglichkeit dazu. In der Zeit, in der ein Kind den Kindergarten besucht, kann es sich an neue Menschen und neue Gruppe gewöhnen, sich weiterentwickeln und lernen sich zu integrieren. Im Laufe der Zeit wird das Kind verschiedene Rollen einnehmen, Verantwortung übernehmen und an dadurch an Selbstvertrauen gewinnen. Hierfür sind vor allem Spiele unter Anleitung als auch Spiele untereinander sehr wichtig.

3. Voneinander und miteinander lernen

- Werbung -

Üblicherweise sind in einer Gruppe Kinder aus zwei verschiedenen Jahrgängen. Beispielsweise im Kindergarten in Brandenburg

Jedes einzelne Kind hat unterschiedliche Fähigkeiten und Begabungen. Zudem sind oftmals die Kultur, Herkunft und die Religion völlig unterschiedlich. Die Unterschiede mach sehr viel im Lernen aus. Denn sie lernen notwendigerweise durch das Beobachten oder ganz bewusst, genauso durch Wiederholen und Nachahmen. Jedes Kind kann so vom anderen etwas lernen und kann sein eigenes Wissen erweitern. Sie können ihre eigene Soziale Fähigkeiten sowie ihr Können ausweiten, was sehr oft mit einem wunderbaren Gefühl einhergeht.

4. Entwicklung grundlegender Fähigkeiten und gezielte Schulung

Durch die pädagogische Erziehung und Betreuung wird die Entwicklung des Kindes in wichtigen Bereichen gewährleistet. Sprache, Wahrnehmung sowie Koordination, Bewegung, Denken, Empathie und Emotionalität werden gefördert und auf spielerische Art und Weise ausgebaut. Die gelernten Erzieher und Fachkräfte können Impulse für das Spielverhalten als auch für das Lernverhalten setzen. Dazu werden oftmals Bilderbücher, pädagogische Materialien sowie Spielecken genutzt. Auch werden in vielen Kindergarten Exkursionen, beispielsweise in einen Zoo durchgeführt.

5. Bedürfnisse und Besonderheiten der Kinder erkennen

Besonderheiten sowie Defizite in der Entwicklung fallen oftmals zum ersten Mal im Kindergarten auf. Denn während der Zeit, in der ein Kind in den Kindergarten geht, lernen die Erzieher jedes einzelne Kind ganz genau kennen. Das ermöglicht es, Stärken, Schwächen und Begabungen zu erkennen.

- Advertisement -

So besteht auch die Möglichkeit – wenn es nötig sein sollte – schon früh professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, damit das Kind gut gerüstet für den Schulstart ist. Auch Krankheitsbilder wie ADHS oder ADS werden oftmals im Kindergarten erstmals festgestellt. In solch einem Fall lässt sich ebenso durch das frühzeitige Erkennen schnell eingreifen und Hilfe in Anspruch nehmen.

Foto von  Animaflora PicsStock@stock.adobe.com

- Werbung -

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Werbung