Die Verwandlung von einer winzigen befruchteten Eizelle in ein voll ausgebildetes Baby ist beeindruckend. Hier ein Blick auf die wichtigsten Meilensteine, die Babys im Uterus typischerweise von der Empfängnis bis zur Geburt erreichen, und wann sie ungefähr eintreten.

Erstes Trimester

3 Wochen Ihr Baby, das in der Entstehung begriffen ist, ist ein Knäuel von Zellen, eine sogenannte Blastozyste. Die Blastozyste enthält bereits einen vollständigen Satz DNA von Ihnen und Ihrem Partner, der das Geschlecht, die Augenfarbe und andere Merkmale bestimmt.
4 Wochen Das Zellknäuel ist offiziell zu einem Embryo geworden und hat etwa die Größe eines Mohnsamens. Im Laufe der nächsten sechs Wochen beginnen sich alle Organe Ihres Babys zu entwickeln, und einige werden anfangen zu funktionieren.
5 Wochen Das winzige Herz Ihres Babys beginnt zu schlagen – doppelt so schnell wie Ihr eigenes. Sein ganzer “Körper” ist nur etwa so groß wie ein Sesamkorn.
6 Wochen Gesichtszüge (wie Augen und Nasenlöcher) beginnen sich zu bilden, und kleine Knospen erscheinen dort, wo sich Arme und Beine entwickeln werden.
8 Wochen Arme und Beine wachsen, und Ihr Baby hat jetzt kleine Finger sowie eine Nase und Oberlippe. Es bewegt sich jetzt ziemlich viel, aber Sie werden es nicht spüren. Er ist etwa 5/8 Zoll lang und wiegt kaum etwas – vierhundert Gramm.
9 Wochen Die Augen haben sich entwickelt, obwohl die Augenlider Ihres Babys vorerst geschlossen sind. Sie hat ihren “Schwanz” verloren und beginnt, menschlicher auszusehen.
10 Wochen Der Embryo ist zu einem Fötus geworden. Seine lebenswichtigen Organe – wie Nieren, Darm, Gehirn und Leber – beginnen zu funktionieren. Winzige Fingernägel und Zehennägel beginnen sich zu bilden.
11 Wochen Ihr Baby ist fast vollständig ausgebildet. Ihre Knochen beginnen sich zu verhärten, und ihre Genitalien entwickeln sich äußerlich. Sie kann Schluckauf bekommen, obwohl es noch zu früh ist, dass Sie ihn spüren.
12 Wochen Sie können den Herzschlag Ihres Babys bei einer pränatalen Untersuchung hören (vielleicht haben Sie ihn schon bei einem frühen Ultraschall gehört). Ihr Baby ist etwas mehr als zwei Zentimeter lang und wiegt etwa eine halbe Unze.

Zweites Trimester

14 Wochen Die Nieren Ihres Babys produzieren Urin, und er gibt ihn in das Fruchtwasser ab. Er kann Gesichtsausdrücke machen und hat möglicherweise das Daumenlutschen entdeckt.
15 Wochen Ihr Baby kann Licht sehen, das von außerhalb Ihrer Gebärmutter eindringt, auch wenn seine Augenlider noch geschlossen sind.
16 Wochen Das Geschlecht Ihres Babys kann bei der Ultraschalluntersuchung in der Mitte der Schwangerschaft, die in der Regel zwischen 16 und 20 Wochen stattfindet, festgestellt werden.
18 Wochen Wenn Sie noch nicht gespürt haben, dass sich Ihr Baby bewegt, werden Sie es wahrscheinlich in den nächsten Wochen spüren. Es wird ein paar Wochen länger dauern, bis andere Menschen die Bewegungen Ihres Babys von außen spüren.
19 Wochen Ihr Baby kann Ihren Herzschlag und Geräusche hören, die von außerhalb Ihres Körpers kommen, wie zum Beispiel die Stimme Ihres Partners. Ihre Haut ist faltig und von einem schützenden, wachsartigen Überzug bedeckt. Sie misst von Kopf bis Fuß etwa 6 Zoll und wiegt etwa 8 1/2 Unzen.
23 Wochen Das Bewegungsgefühl Ihres Babys hat sich entwickelt, so dass es die Bewegung spüren kann, wenn Sie tanzen. Sein Gehörsinn verbessert sich weiter. Vielleicht können Sie manchmal sehen, wie es sich unter der Oberfläche Ihres Bauches windet.
24 Wochen Die Geschmacksknospen Ihres Babys entwickeln sich. Ihr Gehirn wächst sehr schnell, und möglicherweise wachsen auch ihre Haare. Sie ist fast einen Meter lang und wiegt knapp über ein Pfund.
27 Wochen Die Lungen Ihres Babys entwickeln sich, sind aber noch einige Wochen lang nicht voll funktionsfähig. Er “übt” für das Leben an der Außenseite, indem er Fruchtwasser ein- und ausatmet, in regelmäßigen Abständen schläft und aufwacht, die Augen öffnet und schließt und an den Fingern saugt.

Drittes Trimester

28 Wochen Ihr Baby träumt vielleicht. Sie hat Wimpern, und ihr Sehvermögen verbessert sich. Milliarden von Neuronen entwickeln sich in ihrem Gehirn. Sie wiegt etwa 2 1/4 Pfund und ist von Kopf bis Fuß etwa 15 Zentimeter lang.
32 Wochen Ihm sind süße kleine Fingernägel und Zehennägel gewachsen. Ihr Baby fängt auch an, sich in Vorbereitung auf die Geburt aufzupolstern. Es ist fast 17 Zentimeter lang (von Kopf bis Fuß) und wiegt etwa 3 3/4 Pfund.
34 Wochen Die Lungen und das zentrale Nervensystem Ihres Babys entwickeln sich weiter. Ihre Haut ist weich und glatt geworden, sie füllt sich aus und wird noch runder. Sie ist fast 18 Zentimeter lang und wiegt etwa 4 3/4 Pfund.
37 Wochen Ihr Baby gilt jetzt als “Frühgeburt”. Babys, die jetzt geboren werden, entwickeln sich in der Regel gut, aber im Idealfall bleibt es noch ein paar Wochen in Ihrer Gebärmutter, um seinem Gehirn und seinen Lungen Zeit zur vollen Reifung zu geben.
39 Wochen Ihr Baby gilt nun als ausgewachsen und ist bereit für ein Leben außerhalb der Gebärmutter. Das durchschnittliche Gewicht eines Neugeborenen beträgt etwa 7 1/2 Pfund, und die durchschnittliche Länge beträgt etwa 20 Zentimeter.
41 Wochen Sie haben Ihr Fälligkeitsdatum überschritten und Ihr Baby gilt nun als “Spätgeburt”. (Wenn Sie mit 42 Wochen noch schwanger sind, gilt sie als “Nachgeburtstermin”.) Der Gesundheitszustand Ihres Babys kann mit Tests wie einem Non-Stress-Test oder einem biophysikalischen Profil überwacht werden. Um Komplikationen zu vermeiden, wird Ihr Arzt wahrscheinlich in den nächsten ein bis zwei Wochen mit Ihnen über die Einleitung der Wehen sprechen.