Start Schwangerschaft Eine überraschende Schwangerschaftsnebenwirkung, Zahnschmerzen!

Eine überraschende Schwangerschaftsnebenwirkung, Zahnschmerzen!

Author

Date

Category

Ich hatte schon mit einigen ziemlich seltsamen Schwangerschaftsnebenwirkungen zu tun, aber als ich kürzlich mit pochenden Zahnschmerzen aufwachte, war das für mich neu.

Mein erster Gedanke war, dass die Zahnschmerzen durch das Schlafen in einer seltsamen Position verursacht wurden. Im Laufe der Woche wurden die Schmerzen jedoch immer schlimmer. Das erinnerte mich an die Zeit, in der ich eine Wurzelbehandlung brauchte. Mein Kopf tat weh, und es wurde schwierig, zu kauen.

Mein Arzt erwähnte zwar, dass eine gute Chance bestand, dass das Baby Kalzium von mir aufnehmen könnte, also beschloss ich, meine Zufuhr zu erhöhen. Ich habe auch einen Termin bei meinem Zahnarzt vereinbart. Es gab keine Möglichkeit, mit diesen Schmerzen weiterzumachen.

Das Ergebnis meiner Röntgenaufnahme zeigte überhaupt keinen Hohlraum oder geschädigten Nerv.

“Haben Sie Allergien?”, fragte der Zahnarzt.

“Ja, ich habe während des größten Teils meiner Schwangerschaft mit Allergien und Nebenhöhleninfektionen zu tun gehabt”, antwortete ich.

Dann erklärte und demonstrierte er, wie der aufgebaute Schleim aus meinen Nebenhöhlen Druck auf mein Zahnfleisch ausgeübt hatte, was meine Zahnschmerzen verursachte.

“Deine Zähne sind großartig! Es sind Ihre Nebenhöhlen, die das Problem verursachen”, sagte er.

Mein Gynäkologe sagt, dass viele schwangere Frauen an Sinusitis leiden. Ich hatte dann einen dieser Aha-Momente. Ich habe mich in den letzten drei Monaten mit Nasennebenhöhlenproblemen beschäftigt und hatte keine Ahnung, dass sich das auf mein Zahnfleisch auswirken könnte.

Ich hatte vor einiger Zeit von meiner Gynäkologin ein Rezept für Medikamente erhalten, beschloss aber, die Infektion von alleine abklingen zu lassen. Ich bin kein großer Fan der Einnahme von Medikamenten, besonders während der Schwangerschaft. Anstatt dieses Problem jedoch weiter bestehen zu lassen, habe ich vor, sie einzunehmen, um meine Nebenhöhlen ein für alle Mal zu klären.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here